RFCE006: ietf 96 Special I – RIPE

Ich war auf einem ietf-Meeting in Berlin – und es war fantastisch. Herausgekommen sind ein paar sehr interessante Interviews, die ich mit tollen Menschen führen konnte. Einer davon ist Daniel Karrenberg, ein Internet-Mensch der ersten Stunde. Als erster Director des Ripe NCC hat er eine Menge zu berichten und ich freue mich sehr, dass ich mich mit ihm über Geschichte und Zusammenhänge von RIPE, RIPE NCC, ietf, ISOC und ICANN  unterhalten konnte.

Freut euch auf die erste Folge zum ietf96-Special: RIPE und ich möchte euch das RIPE Atlas Projekt sehr ans Herz legen, das ebenfalls Thema im Interview sein wird. Meine Probe sendet bereits brav. Ergänzungen zu den Shownotes nehme ich übrigens wirklich gerne entgegen – die machen nämlich recht viel Arbeit und sind daher sicher nicht vollständig.

The podcast ‘request for comments’ does not speak for the ietf.

avatar Anna-Lena Paypal Icon Flattr Icon Amazon Wishlist Icon
Feed Enclosure
Podcast Feed: Request for Comments (Request for Comments (MPEG-4 AAC Audio)) MPEG-4 AAC Audio
Podcast Feed: Request for Comments (Request for Comments (MP3 Audio)) MP3 Audio
Podcast Feed: Request for Comments (Request for Comments (Opus Audio)) Opus Audio
Podcast Feed: Request for Comments (Request for Comments (Ogg Vorbis Audio)) Ogg Vorbis Audio

Intro Ripe-55 Song — Begrüßung.

Gast: Daniel Karrenberg 00:04:48

RIPE-001 00:10:43

Elise Gerich, RFC1366 und ICANN 00:43:47

RIPE NCC heute - Politik, Forschung und Neutralität 00:54:10

9 Gedanken zu „RFCE006: ietf 96 Special I – RIPE

  1. Vielen Dank für den Podcast und dies Folge, genial..!
    Werd mir jetzt auf jeden Fall so eine probe holen…

    immer weiter so, man kann hier viel mitnehmen…
    gruss

  2. Nochmals Danke für den Podcast. Habe mittlerweile den zweiten Probe in Betrieb genommen.
    Hoffe es kommt bald eine neue Folge.

    viele Grüße
    Caroline

  3. So wenig Kommentare für so eine tolle Folge ?
    Vielen Dank für den sehr interessanten Ein- und Rückblick, Herr Karrenberg. Dank auch an Clemens für die Vermittlung. Und natürlich auch an Anna-Lena für den Podcast an sich.

  4. Hy,
    vielen Dank für den Podcast. Ich liebe ihn.
    Habe mir gerade einen probe bestellt. Mal schauen, ob und wann ich einen bekomme

    viele Grüße
    Caroline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.