RFCE016: Crypto for the Masses II – PKI

Mit Clemens Schrimpe arbeiten wir uns im zweiten Teil des Crypto-Ausflugs zum eigentlichen Zielthema durch: Browser-Schlösschen, PKI und Zertifikate.

Weiterlesen

RFCE015: Crypto for the Masses – Grundlagen

Clemens Schrimpe ist wieder zu Gast und hat sich vorgenommen, mir und euch etwas über Verschlüsselung im Netz beizubringen. Dabei wollen wir uns diesem Thema allgemeinverständlich nähern – eben “Crypto for the masses”. Besonderes Vorwissen oder mathematische Begabung sind nicht nötig; das habe ich persönlich für euch getestet. Es geht in dieser Episode erstmal um ein Grundverständnis der Konzepte zur Verschlüsselung. Mit dieser “Crypto-Werkzeugkiste” ausgestattet, gibt es die Fortsetzung in der nächsten Folge. Weiterlesen

RFCE014: IPv6

Es ist endlich so weit – ich rede mit Clemens über IPv6. Wir haben uns mit der Veröffentlichung dieser Episode viel Zeit gelassen, aber es ist ja schließlich auch ein besonderes Thema.

Empfehlung:
Die Folgen zu IPv4 [RFCE001], Ethernet und Switching [RFCE003 + RFCE004] sowie IP Routing [RFCE009 + RFCE010 + RFCE012] sowie CRE197 vorher hören. Weiterlesen

RFCE013: ASCII

Ich habe mich mit Michael Steil unterhalten, den ich bereits in RFCE008 auf dem 33c3 als Gast begrüßen durfte. Dieses mal geht es um ASCII. Niemand geringerer als Vint Cerf,  steht als Autor auf dem RFC, der ASCII 1969 für die Netzwerkkommunikation standardisierte. Textcodierung ist aber viel älter, quasi antik. Über viele Entwicklungsstufen, die dem jeweiligen Übertragungsmedium angepasst waren, haben es einige Eigenheiten bis in unsere heutigen Betriebssysteme geschafft. Wir schauen uns den ASCII-RFC20 sehr genau an – beim Zuhören hilft also ein Blick ins Dokument. Wie es sich für einen RFC gehört, findet sich der Grafik-Charme einer ASCII-Tabelle auch im ASCII-RFC – also ein Standard direkt mit Anschauungsmaterial! Weiterlesen